Startseite
    Aufführungen
    Aufnahmen (CD & DVD)
    TV/Radio
    Video- & Audiodateien
    Fotos
    Kurioses
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  Dieser Blog
  Handlung
  Hintergrund
  Cole Porter
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Detaillierte Rollenübersicht und mehr
   Cole Porter Reference Guide - mit Übersicht über alle Tonaufnahmen etc.
   Musicalzentrale - aktuelle Aufführungstermine
   KmK-News auf topix.net
   KmK auf imdb.com
   Kritik der Uraufführung
   Der Film von 1953 - Storyline mit Bildern
   Kritiken zum Film (1953)
   PBS (die DVD-Version von 2003)

Webnews



http://myblog.de/kiss-me-kate

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rezension: die Broadway-Aufnahme von 2003 (erhältlich auf DVD)

Will man eine DVD-Version von Kiss Me, Kate erwerben, hat man in deutschsprachigen Landen nur eine Möglichkeit: eine Aufnahme der Broadway-Produktion, die 2002 in London mitgeschnitten wurde.

 

(Quelle: Amazon)

Hier der Link zur entsprechenden Seite auf imdb - mit Besetzung usw.
Den besten Link findet ihr aber in der Linkliste unter PBS! Mit Slideshow und allem Drum und Dran.


Diese Produktion lief 1999 in den Staaten an und galt als "Kiss Me Kate Broadway Revival" - mit einigen Änderungen zum Original, die mittlerweile Vorbild für sehr viele Produktionen geworden sind. Die Rolle der Lilli war mit Marin Mazzie und mit Rachel York besetzt, die des Fred mit Rex Smith, Brian Stokes Mitchell und Brent Barrett. Irgendwann wanderte die Produktion dann nach London, und in der letzten Woche entstand die TV-Fassung, die dann als DVD herausgegeben wurde.

Die Musik wurde tw. neu arrangiert, klingt noch mehr nach Swing. Statt der Ouvertüre leitet eine verlängerte Version von "Another Op'nin'" die Show ein.

Harrison Howell mutierte vom langweiligen, alternden Politiker zu einem gestrengen General, der viel eher als Fred dem Petrucchio aus Der Widerspenstigen Zähmung ähnelt. Diese Parallele wird immer wieder sehr stark betont, so dass klar wird, dass Fred letztendlich doch der Nettere ist. Howell darf gemeinsam mit Lilli "From This Moment On" singen.

"Too Darn Hot" wurde auf zehn Minuten aufgeblasen, was nicht unbedingt nötig gewesen wäre. Das Stück dauert in der vorliegenden Version zweieinhalb Stunden und vermutlich, damit es nicht noch länger dauert, ist das Tempo gewaltig, sowohl das der Lieder als auch das der Dialoge, die manchmal arg gehetzt "absolviert" werden. Zeit hätte man besser bei "Too Darn Hot", "Another Op'nin'" und durch Kürzungen der Shakespeare-Passagen, wie sie im Film gehandhabt wurden, sparen können.

Abgesehen vom Tempo, an das man sich mit der Zeit auch gewöhnt, ist es eine rundum gelungene Version des Stücks. Die Hauptrollen sind mit Rachel York und Brent Barrett perfekt besetzt, sowohl darstellerisch als auch gesanglich. Nancy Anderson ist eine charmante und witzige Lois, Michael Berresse ein tänzerisch ganz toller Bill. Absolut zum Schießen sind auch die zwei Gangster.

Die Arrangements sind wirklich super, die Choreographien ebenso. Die Show strotzt nur so vor genialen, witzigen und berührenden Regieeinfällen, speziell da, wo die Gangster im Spiel sind. Ganz großartig finde ich die Szene mit Harrison Howell in Lillis Garderobe, in der "From This Moment On" gesungen - und von Howell zur Marschmusik umfunktioniert wird. Genauso gelungen ist die Kampfszene zwischen Lilli und Fred, bei der sie ihn deutlich schlimmer malträtiert als im Originalskript vorgesehen - was wiederum seine Reaktion verständlicher erscheinen lässt. Das sind aber nur zwei von sehr, sehr vielen Highlights. Im Grunde ist so ziemlich jede Szene optimal umgesetzt.

Ich kann diese DVD also nur allen empfehlen - für KmK-Fans ist sie sowieso ein Muss!

Nachtrag vom 27. April 2008:

Irgendjemand hat auf youtube.com die gesamte Aufnahme, verteilt auf 22 Videos, gepostet (mit englischen Untertiteln). Ich bezweifle, dass das legal ist, aber bitte. Hier die Links:

Teil 1 - Teil 2 - Teil 3 - Teil 4 - Teil 5 - Teil 6 - Teil 7 - Teil 8 -

Teil 9 - Teil 10 - Teil 11 - Teil 12 - Teil 13 - Teil 14 - Teil 15 -

Teil 16 - Teil 17 - Teil 18 - Teil 19 - Teil 20 - Teil 21 - Teil 22


 

 

7.4.07 23:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung